KOST – Kooperation Schule und Theater in Sachsen
(Corporate Design)

KOST ist eine Initiative zur Kulturellen Bildung an sächsischen Schulen. KOST entwickelt Schultheater qualitativ weiter, z.B. durch Initiieren von Kooperationen zwischen Schulen und Theaterschaffenden oder Beratung, Vernetzung und Weiterbildung von Lehrer:innen, Theaterpädagog:innen und Künstler:innen.
Das Corporate Design besteht mit den farbigen Rahmen, einer markanten Displayschrift und der Reduzierung auf schwarzweiße Bilder aus sehr wenigen aber prägnanten Elementen. Das macht es einfach zu handhaben, robust und griffig.
KOST richtet jährlich das Schüler:innen-Theatertreffen Sachsen aus. Die hierfür entwickelten Bildmotive gehen jeweils auf das Festivalthema ein, zum Beispiel „Künstlerisches Forschen“, „Theatersprachen“ oder „Theater und Raum“.

Corporate Design und diverse Medien
Für KOST, 2014 bis heute

kost-stts-documentation-2015-sign-1005x1435px

Schülertheatertreffen 2015 am Theater Junge Generation in Dresden

kost-stts-documentation-2019-banner-1005x1435px

Schülertheatertreffen 2019 am Theater der Jungen Welt in Leipzig

kost-stts-documentation-2016-program-1005x1435px

Schülertheatertreffen 2016 an den Landesbühnen Sachsen

kost-stts-documentation-2019-stage-1435x1004px

Eröffnung des Schülertheatertreffens 2019

kost-stts-documentation-2016-badge-1005x1435px

Badge und Button

kost-stts-documentation-2015-badge-1005x1435px

Der Weg zur Berühmtheit

Broschüre über die Angebote von KOST

Buttons der Schülertheatertreffen 2015-2020 (Mithilfe der Buttons werden die teilnehmenden Schüler:innen in zufällige Arbeitsgruppen gelost.)

Broschüre für die Hosentasche mit allen relevanten Infos zum Kooperationsprogramm

Notizheft mit Bildmotiven aus den Jahren 2015-2019

Die kleinste Informationseinheit

Programm des Schülertheatertreffens 2016

2020 verschenkte KOST an Corona-bedingt zur Untätigkeit gezwungene Mitstreiter:innen einen Adventskalender.

kost-stickers-1435x1004px

Aufkleber

Weitere Corporate Designs